Aktiv werden und aktiv fördern

Die Fördermitgliedschaft im DRS


Sportliche Betätigung, da sind sich die Experten einig, ist besonders für Menschen mit einem Handicap von enormer Bedeutung. Nicht allein die Erhaltung und Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit sondern auch die Anerkennung durch sportliche Leistungen und das gesellige Miteinander sind wichtige Aspekte im Behindertensport.

Der Deutsche Rollstuhl-Sportverband sieht bei seiner Arbeit Schwerpunkte vor allem in der Förderung und Erweiterung der Mobilität durch Angebote im Wettbewerbs-, Breiten- und Kinder- und Jugendsport. Sie können laufend Informationen erhalten, indem Sie Ihre Förder-Mitgliedschaft beantragen. Der Jahresbeitrag beträgt 20,- Euro.

Als Fördermitglied erhalten Sie folgende Leistungen:

Durch den monatlichen Bezug unserer Zeitung werden Sie aktuell über die Aktivitäten des DRS und seiner rund 280 Mitgliedsvereine informiert. Mit dem Erwerb der DRS-Service-Karte sind zahlreiche Vergünstigungen verbunden, die Sie bei der DRS-Bundesgeschäftsstelle in Duisburg abfragen können.

Neben der Förder-Mitgliedschaft bietet der DRS für Rollstuhlsportgruppen und Rollstuhlsportvereine die ordentliche Mitgliedschaft an. Die außerordentliche Mitgliedschaft ist für Organisationen, Behörden, Verbände, Vereine, juristische und natürliche Personen vorgesehen.

Sollten Sie Fragen zum DRS und seinen Aktivitäten haben, stehen Ihnen die Mitarbeiter der DRS-Bundesgeschäftsstelle jederzeit gerne zur Verfügung.

DRS-Bundesgeschäftsstelle:
Friedrich-Alfred-Str. 10
47055 Duisburg
Fon: 0203 / 71 74 - 182
Fax: 0203 / 71 74 - 181
email: Info(at)rollstuhlsport.de

Derzeit ist noch keine Online-Anmeldung möglich. Drucken Sie daher das PDF-Formular aus und schicken Sie es an die DRS-Bundesgeschäftsstelle, um mehr Info-Material anzufordern oder Fördermitglied zu werden.